Playground stellt sich vor:


Ivan (guitar, vocals)

Bandmitglied seit: Juli 2014

Gründermitglied


Andi (guitar)

Bandmitglied seit: Juli 2014

Gründermitglied


Martin (bass guitar)

Bandmitglied seit: Juli 2015


Sara (vocals)

Bandmitglied seit: Januar 2017


Boris (drums)

Bandmitglied seit: Oktober 2017


Benjamin (Vocals)

Bandmitglied seit: Februar 2020

Alex (Keyboard)

Bandmitglied seit: Februar 2020

Playground entstand im Jahr 2014 aus Resten der aufgelösten Partyband
"Rheinfeier" (um Sänger Markus Titschnegg).
Der rockwütige Teil dieser alten Combo traf sich in einem für die
Instrumente angemieteten Lagerraum. Dort wollten sie eigentlich klären,
was mit dem ganzen Equipment nun passieren soll. Andi, Ivan und Holger (leider 2019 ausgestiegen)
beschlossen dann aber, doch noch mal was Neues auf die Beine zu stellen
und versammelten ausgewählte Musiker um sich herum. Nach einigen
holprigen Startversuchen und oft wechselnder Besetzung, standen sie mehrfach bereits kurz vor der Aufgabe. Doch nach und nach fand sich doch noch ein Trupp von Gleichgesinnten, bei denen die Chemie stimmte und die gleichzeitig die Geduld hatten, so lange dabei zu bleiben, bis ein kompletter Haufen Musiker gefunden wurde.
Den Anfang machte der Martin im Juli 2015. Frisch von der Musikschule
kommend, wollte unser Bassist in einer Band sein erlerntes Können in
Spielpraxis umsetzen.
Dann kam im November 2016 mit Sara die Stimme der Band dazu. Eigentlich
nur als Kurzzeitersatz für sängerin Mareike (ausgestiegen 2018), fand sie
schnell Spaß und Gefallen an ihrer Aufgabe und überzeugte die Jungs mit
ihrem Talent.
  Im September 2017 kam mit Boris ein Schlagzeuger
der Extraklasse an Bord. Holger, Andi und Boris hatten bereits vor
Jahren schon mal gemeinsam in einer Band gespielt, und nach ein bisschen
Überzeugungsarbeit, gelang es dann, Boris kurz vor einem Auftritt zum
Einstieg in die Band zu überreden. Seit dem ist er aus der Kombo nicht mehr wegzudenken.

 

Nachdem uns im November 2019 Holger verließ, mussten wir erstmal einen würdigen Ersatz finden.

Seit Anfang 2020 dürfen wir uns nun mit Alex an den Tasten und Benjamin als zweiten Sänger neu präsentieren und haben mit dieser Komplettbesetzung nun das Non-Plus-Ultra an Musikern gefunden.

 

Was uns ausmacht? BANDLIEBE - wir haben Spaß und lieben was wir machen und das sieht man uns an.

Wir freuen uns auf die anstehenden Gigs in 2020.

LET´s ROCK!!!!